Die RedHawks Potsdam stellen nach nur einem Jahr bereits den ersten hauptamtlichen Trainer ein.

In der kurzen Zeit des Bestehens vom Basketball Regionalligisten RedHawks Potsdam, ist jetzt bereits die erste hauptamtliche Stelle als Trainer besetzt worden. Reza Ghasseminia kam in der letzten Saison aus dem Club DBV Charlottenburg zu den Potsdamern und übernahm die 1. Herren und gewann die Landesmeisterschaften 2020 und führte die Mannschaft von der Oberliga in die 2. Regionalliga.

„Ich freue mich wahnsinnig, Reza nun als festen Bestandteil bei uns begrüßen zu können. Er ist ein junger und ambitionierter Trainer, dem wir bei seiner Entwicklung unterstützen möchten! Für unsere Ziele und die Entwicklung unseres Vereins, war es von Anfang an mein großes Ziel so schnell wie möglich Hauptamtlichkeit zu schaffen. Dieses haben wir nun erreicht. Ein besonderer Dank geht an all unsere Partner die dieses mit ermöglichen und natürlich an alle Verantwortlichen hinter den Kulissen, die Tag ein Tag aus einen grandiosen Job machen,“ sagt Patrick Rapsch, Präsident der RedHawks.

Reza Ghasseminia (M.), Manager Patrick Rapsch (r.) und Marketingleiter Robert Schünemann.
Pressetermin auf dem Falkenhof Ravensberg zur Vertragsunterzeichnung am 30.6.2020.
Foto: Detlev Scheerbarth

RedHawks machen Schule

Die RedHawks haben mit Reza Ghasseminia viel vor. Zum einen wird er weiterhin HeadCoach der 1. Herren und zugleich wird er die Jugendtrainings koordinieren und bildet weitere Trainer aus. Er verantwortet die sportliche Entwicklung im Minibereich und wird sich im Kita- und SchulAG-Aufbau einsetzen und weitere Schulen für den Basketball-Sport begeistern und dort mit den Kindern trainieren.

Reza Ghasseminia: „Als Headcoach möchte ich natürlich die Ziele des Vereins mit unterstützen und bin sehr gespannt auf die kommende Saison. Wir arbeiten bereits mit allen Teams und bereiten uns ausgiebig vor. Es gehört mehr dazu aufzusteigen und Erfolg zu haben. Erfolg ist auch nicht nur an Titeln gemessen, sondern kontinuierlich abzuliefern ist die Kunst. Mit der RedHawks Minioffensive, werden wir auch in der Nachwuchsarbeit eine feste Basis schaffen. Ich bin mir sicher, dass wir uns bald auf der Basketball Karte fest etablieren werden. Das Vertrauen und das Klima hier sind einzigartig. Es ist viel zutun, aber es liegt hier etwas in der Luft was mich sehr mitreißt. Die Werte die man im Teamsport vermittelt, werden hier auch im Verein vorgelebt. Ich bin sehr dankbar und froh Patrick, Robert und Sebastian begegnet zu sein. Sie geben einem das Gefühl im eigenen Wohnzimmer zu arbeiten!“

Fototermin in der Falknerei in Potsdam

JBBL & NBBL Perspektive

Reza Ghasseminia verfügt über viel Erfahrung und hat eine interessante Basketball-Trainer-Vita. Er war bereits JBBL Coach unter anderem bei DBV Charlottenburg und TuS Lichterfelde und brachte das RSV Stahnsdorf Farmteam in die 2. Regionalliga. Ghasseminia hat eine einjährige Ausbildung der Minioffensive des DBB und der easy Credit BBL. Auch NBBL ist ihm sehr gut vertraut, mit dem NBBL Perspektivteam AB Baskets gewann er die Berliner Meisterschaft. Diese Erfahrung wird Reza Ghasseminia bei den RedHawks nutzen, um im kommenden Jahr JBBL und NBBL Teams in Potsdam zu installieren. Das gab es zuvor in Brandenburg noch nicht. Die Weichen werden derzeit mit den aktuellen Mannschaften gestellt und die Ausbildung der jungen Basketballer hat bereits begonnen. 

Bereits 10 Trainer im Einsatz

Mittlerweile sind bereits 10 Trainer bei den RedHawks engagiert. In den Trainingseinheiten kommt ein neues Model zum Zug. Mit mindestens 3-5 Trainern werden die Basketball-Gruppen betreut. Individuelle Ausbildung ist das Ziel der Nachwuchsspieler. Dieses Model hat sich bereits in den Leistungszentren im Ausland stark bewährt. Damit planen die RedHawks eine ernstzunehmende Ausbildungsschmiede in der Region zu werden. Für den Leistungsbereich, aber auch für die Minis und für Hobbyballer. 

Nachwuchs gesucht

Derzeit werden noch weitere Kinder und Jugendliche, Mädchen und Jungs zum Probetraining eingeladen. Von U6-U20 ist in den Teams der Einstieg jederzeit möglich. Auch Einsteiger und Neulinge sind willkommen. Die RedHawks bieten sogar schon ein Damen-Basketball-Team an, wo auch noch weitere Ladies einen Platz finden werden. Meldet euch an!

Dank an Partner

Ohne die Partner die an das Konzept der RedHawks glauben, wären die großen Schritte nicht möglich. Wir danken sehr den großen und kleinen Unterstützern der RedHawks wie KATI Bau, Barmer und der Mittelbrandenburgischen Sparkasse und vielen vielen mehr. Zur Übersicht!

Unterstützung für den Falkenhof

Wer gerne helfen möchte, kann jederzeit die tolle Falknerei Ravensberg in Potsdam unterstützen. Hier gibt es Flugshows und man kann hautnah die atemberaubenden Tiere erleben. Auch Events sind möglich, Kindergeburtstage und Firmenveranstaltungen auf dem schönen Gelände.
Schaut mal vorbei: https://www.waldhaus-potsdam.de

Sommercamp 2020

Melde Dich jetzt zum Sommercamp an!

Folge uns auf unseren Social Media Kanälen, um keinen RedHawks Moment zu verpassen.
Facebook, Instagram, YouTube, Twitter